Schlechtwetter

Hallo Karlo,

nach einer turbulenten Nacht sind wir wieder in der Spur nach Norden. Die Position ist 23°32' N und 57°55' W.


Wir waren schon mal weiter, sind aber gestern Abend zeitweise zu Ablaufen gezwungen worden, weil Seegang und Wind jenseits aller Vorhersagewerte waren. Sieben Knoten Fahrt am Wind nur unter gereffter Genua sprechen zwar für die Qualitäten der HW als Rennziege - bei den herrschenden Seeverhältnissen hätte es ruhig ein Bisschen weniger sein können.

Jetzt ist Zeit für die eine oder andere kleine Reparatur Z.B. der Bilgepumpe. Karlo bring doch mal zeitnah in Erfahrung, wo zum Teufel der Pumpensumpf "in der Nähe des Mastfußes" sein soll. Und wo der AIS-Empfänger ausgeschaltet wurde.....

Gruß vom Atlantik

Norbert und Crew

P.S. Parasailor bitte zu den Azoren

Drucken E-Mail