1989

Wie jeder Sportverein einen Sportplatz braucht, benötigt ein Segelverein ein Segelschiff. Schon auf der 1. Jahreshauptversammlung im März 1989 wurde deshalb mit großer Mehrheit die Anschaffung einer vereinseigenen Yacht beschlossen. Bis zur Anschaffung musste eisern gespart werden, neue Mitglieder mussten geworben werden. Im Winter wurden daher erstmalig Führerschein- und Sprechfunkkurse angeboten und wir nahmen am Stadtfest und Weihnachtsmarkt teil. Die erste Club-Regatta wurde im April 1989 nach Marstal mit Eigner- oder Charterschiffen gesegelt. Welche Crew den 1. Preis abgeräumt hat und welche Mannschaft Letzter geworden ist, ist den Aufzeichnungen leider nicht mehr zu entnehmen, nur den Preis für das letzte Schiff. Das waren eine Flasche Rum zum Aufwärmen und Kondome, damit sich die schlechten Segler nicht weiter vermehren sollten.