Benutzeranmeldung

Segelkameradschaft Buchholz e.V., Breite Straße 20, D-21244 Buchholz info@segelkameradschaft-buchholz.de immer geöffnet
de DE da DA en EN sv SV

    Aktuelle Position?

    hwname

    Termine

    3 Dez.
    Eisarsch-Regatta
    Datum 03.12.2022 12:00 - 17:00
    8 Dez.
    Klönschnack im Seglertreff
    08.12.2022 19:00 - 21:00
    15 Dez.
    Klönschnack im Seglertreff
    15.12.2022 19:00 - 21:00
    16 Dez.
    SKB-Weihnachtsfeier
    16.12.2022 19:00 - 23:00
    22 Dez.
    Klönschnack im Seglertreff
    22.12.2022 19:00 - 21:00

    Segeln lernen mit der SKB

    Der Weg vom Segelinteressenten bis hin zum verantwortlichen Skipper einer Segelyacht ist lang und der Auszubildende muss, im wahrsten Sinne des Wortes, manche Klippe umschiffen. Die umfangreichen gesetzlichen Anforderungen finden sich auf der Seite des DSV hier.

    Die SKB geht mit ihrem Ausbildungskonzept deutlich und weit über die gesetzlichen Anforderungen eines Sportbootführerscheins (SBF) hinaus.

    Wir sind überzeugt davon, dass nur eine, zugegeben umfangreiche, theoretische Ausbildung in Verbindung mit darauf aufbauenden praktischen Übungen auf einer unserer Segelyachten, einen Interessenten zu einem Schiffsführer mit Verantwortung für Besatzung und Schiff machen kann. Eine solche komplette Ausbildung bieten wir an.

    Erfahrene Mitglieder der Segelkameradschaft Buchholz, meist selbst Eigner von Segelyachten und alle mit vielen tausend Seemeilen Erfahrung, führen die Interessenten in einer kleinen Gruppe intensiv und praxisorientiert an die Materie heran.

    In unserem Stützpunkt am Buchholzer Stadtteich haben wir den Platz und die technischen Möglichkeiten, um den theoretischen Teil gründlich und umfassend vorzubereiten. Der praktische Teil findet dann im Frühjahr auf einer (oder mehreren) unserer vereinseigenen Schiffe statt.

    Ausbildungsinhalte:

    Die praktische Ausbildung wird in Kooperation durch die Yachtschule Eichler durchgeführt.

    Nach dieser Ausbildung soll der Interessent nicht nur die gesetzlichen Anforderungen an den Inhaber des SBF erfüllen, sondern darüber hinaus in der Lage sein, eine Yacht im Bewusstsein der Verantwortung für Schiff und Besatzung, zu führen. Der besondere Spirit des Segelns kommt übrigens schon vorher von allein.

    Unsere Ausbilder arbeiten ehrenamtlich, die Kosten für die angebotene Ausbildung sind überschaubar und die Einnahmen kommen vollständig der Jugendarbeit der SKB zugute.

    Als Gegenleistung erwarten wir einen engagierten „Auszubildenden“, der auch bei Gegenwind nicht gleich zurück an Land schwimmt und, im besten Fall, ein neues Mitglied der Segelkameradschaft Buchholz e.V.

    Ansprechpartner zum Thema Ausbildung: Bernd Horn, ehem. Ausbilder der HH-Feuerwehr, DSV-Prüfer, Inhaber des SSS, ARC-Regatta-Teilnehmer.

      Mitglied bei der SKB werden!

      Mitglied werden  

      Wir unterstützen die Seenotretter!

      Ohne Deine Spende gehts nicht 3840x2160

      Wir benutzen Cookies

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.